Hot News

Aufschwungsjahr im Maschinenbau

Weiterhin schwaches Wachstum im Inland

Drei Prozent Wachstum sagten die VDMA-Volkswirte voraus – und die Prognose erfüllte sich. Der Jahresumsatz im Maschinen- und Anlagenbau hat sich laut den Experten um etwa 224 Millionen Euro erhöht, was das Jahr 2017 eindeutig als Aufschwungsjahr einordnet.  

Problem war auch in diesem Jahr das Inland und dessen Wachstumsimpulse. Die Erwartungen der VDMA-Volkswirte konnten hier nicht erfüllt werden, allerdings soll sich das im Jahr 2018 ändern.

Grund für die Steigerung in der Maschinenbau-Produktion im letzten Jahr waren eindeutig die Exportmärkte, bei denen es auf fast allen Märkten Zuwachs gab. Am größten waren die Wachstumsbeiträge mit 24 Prozent in China und mit 12 Prozent in den USA.

Doch der Aufschwung ist keinesfalls flächendeckend in der Branche angekommen, denn 13 Prozent der Maschinenbauer könnten bei höherer Anfrage auch mehr produzieren.